Blog-Archiv 2010

Blog 2010

Sonntag, 29. Juli 2012
Grosser Ausflug mit kleinem Erfolg

Staumauer im Verzascatal (Foto Ramon Niederberger) 23.07.2010


Unsere Suche nach schönen Kartpisten im Tessin blieb leider erfolgslos. Dafür entdeckten wir schöne Sehenswürdigkeiten wie z.B. die schöne Staumauer im Valle Verzasca, die durch den berühmten James Bond Sprung (GoldenEye) bekannt wurde. Die erste Kartpiste www.sartorellikart.ch/de gab uns zwar schnell Antwort per E-Mail, sah jedoch aus wie ein altes Pneulager. Die andere Kartpiste www.karts.ch sah vielversprechender aus, doch der Pistenchef liebt wohl eher 2-Taktstinker und hält nicht viel von den edlen und sauberen 4-Taktmotoren.

Die Gloorracing-Crew

Sonntag, 29. Juli 2012
Happy Birthday Alois Grüter

Geburtstagstafel vor dem Büro der IGD Grüter AG in Dagmersellen (Foto Beat Gloor) 20.07.2010


Die Gloorracing Crew wünscht Dir Alois Grüter alles Gute zu Deinem Geburtstag.


Ramon, Beat, Theo, Patrick, Mario

Sonntag, 29. Juli 2012
Zoff zwischen Hamilton und Button ?

GP von England in Silverstone - Hamilton bearbeitet seinen Hintern 13.07.2010

Der australische «Nummer-2-Fahrer» Mark Webber hüpft auf dem Podest bei der Siegerehrung zum Grossen Preis von England in Silverstone wie ein wild gewordenes Känguru. Oder wie wir es in früheren Zeiten von Michael Schumacher gewohnt waren. Oder von «Crocodile Dundee».

Was aber macht Lewis Hamilton ? Er fingert an seinem Hintern rum. Ganz ungeniert. Ob das was mit Nicole Scherzinger zu tun hat ? Oder seinem kürzlichen Interview mit Glanz & Gloria (Schweizer Fernsehen) ?

Von wegen ! Gloorracing ist es gelungen, die Worte von Lewis Hamilton während seiner Arschkratz-Aktion aufzufangen, die da lauten: «Dieser verdammte Scheisskerl Jenson Button hat mir schon wieder Reissnägel auf meinen Cockpitsitz gestreut...» Dann sagte Hamilton noch etwas, was hier aber – gloorracing soll ja weiterhin auch von Jugendlichen besucht werden können – besser verschwiegen wird.

Aber aber Jenson, sowas macht man nicht. Man kann sich ja mal gegenseitig in die Kiste fahren, wie es uns Vettel und Webber vormachen, aber Reissnägel auf den Cockpitsitz seines Teamkollegen zu streuen...

Sonntag, 29. Juli 2012
Herr Luzart bedankt sich

05.07.2010 Vielen, vielen Dank für die glorreichen Geburtstagswünsche. Mit der Flasche verhält es sich wohl wie mit allem in diesem unserem Leben: Ab einem gewissen Alter verformt sich alles.

Sonntag, 29. Juli 2012
Happy Birthday Joe Birrer

Skulptur (Foto Beat Gloor) 04.07.2010


Die Gloorracing-Crew hatte viel zu tun. Zuerst musste der Wein getrunken werden und anschliessend heizten wir das Cheminée ein bis der Kamin rot leuchtete. Die Flasche hatte sich so zu diesem Kunstwerk geformt.

Wir alle wünschen Dir mit dieser schönen Skulptur alles Gute zu Deinem jugendlichen Geburtstag.

Ab sofort kann man solche Skulpturen neu beim Gloorracing-Shop beziehen wie schon die bekannten Tchibo-Kaffeetassen und Münzen.


Gruss Gloorracing-Crew

Sonntag, 29. Juli 2012
Sponsert Umberto della Valle jetzt auch Kartbahnen?

Circuit della Valle? 07.06.2010

Ja hat denn der Umberto seine Finger überall im Spiel? Selbst in Frankreich ?

Sonntag, 29. Juli 2012
Gloorracing Team Vorstellung in Vesoul

Ramon und Beat auf der Start-Ziel-Gerade ( Foto Lorena Niederberger) 06.06.2010

Gloorracing ist mit dem gesamten Paket mit 2 Autos mit Anhänger am Donnerstag 3. Juni 2010 nach Vesoul gereist. Bei der Abreise in Luzern hat es noch geregnet. Als wir in Vesoul angekommen sind, ist die Sonne auch schon bereit gewesen, uns einen schönen Nachmittag zu schenken.
Den ganzen Freitag wie auch am Samstag war das Wetter sehr schön. Ideal für uns auf der Rennstrecke.

Total sind wir zusammen etwas über 620 Runden gefahren.

Bestzeit Ramon 44:10
Bestzeit Beat 43:52

Die ganze Organisation wie Küche, Werksatt, Verpflegung und Fotos und alles was es sonst noch so braucht, haben Lorena, Erika und Theo für uns übernommen. Die Fahrer Ramon und Beat möchten Euch auf diesem Weg nochmals danke sagen, denn ohne Euch wären diese Zeiten niemals entstanden.

Sonntag, 29. Juli 2012
Das 2. Rennen mit Funracing im 2010 in Lyss

Auf der Rennstrecke in Lyss 14.05.2010 und 15.05.2010
1. Ramon Niederberger
2. Beat Gloor
3. Ganze Funracing Crew
(Fotos Herbert Abt und Beat Mathys)


An beiden Tagen hat es nicht geregnet. Der vorausgesagte Regen blieb zum Glück an beiden Tagen aus.

Sonntag, 29. Juli 2012
Mietkart Rennen

Schindler Abteilung Logistik (Foto Erika Niederberger) 26.05.2010

Final

Rang Fahrer Rückstand auf den Sieger Ramon

1. Ramon 0.00
2. Beat 0.906
3. Andre 24.875
4. Pädu 25.533
5. Hämpu 29.438
6. Gabriele 34.797
7. Kevin 44.766
8. Milosh 1 Runde
9. Andy 1 Runde
10. Daniel 1 Runde
11. Dareth 1 Runde
12. Alex 1 Runde
13. Stiepa 1 Runde


In der 2 Kurve hat es eine Massenkarambolage gegeben, somit konnten die letzten sehr viele Plätze gut machen.
Laut Aussage vom Ueli (Race-Inn) hätte ich Beat Gloor den 1. platzierten Ramon Niederberger noch überholen können, wenn das Rennen eine Runde länger gedauert hätte.

Sonntag, 29. Juli 2012
Das neue Zelt von Gloorracing

In Vesoul mit neuem Zelt (Foto Beat Gloor) 23.05.2010


Das grosse Zelt gibt bei diesem schönen Wetter viel schatten. Als wir das Zelt gekauft haben, hatte wir zuwenig Platz im Anhänger. Zum Glück hatten wir Hilfe bekommen von Erich Helm. Er hatte in seinem Fahrzeug noch viel Platz, nochmals ein grosses Dankeschön an Erich und seiner Familie.
Unser Anhänger ist jetzt so umgebaut worden, dass wir alles verstauen können inkl. Zelt.

Sonntag, 29. Juli 2012
Das war zu befürchten...

Foto by Joseph Tchibo 20.05.2010

Kein einziges Rennen gewonnen, eigene Kaffeetassen für 300 Franken das Stück, XXXL-Werbung am Times Square ... da ist der Schritt zur eigenen Münze - wie befürchtet - irgendwie ja logisch. Doch wo liegt da noch die Steigerung? Will der Herr Gloor etwa noch auf den Mond fliegen um wenigstens dort mal ein Kartrennen zu gewinnen? Selbst das ist zu befürchten!

Sonntag, 29. Juli 2012
Übertreibt der Herr da nicht ein bisschen ?

Foto by Joseph Tchibo 19.05.2010



Noch kein einziges Rennen gewonnen, aber bereits XXL-Werbung am Times Square ???? Was kommt als nächstes ??? Wann lässt der Herr eigene Münzen prägen ????

Sonntag, 29. Juli 2012
Rot Blau mit neuer Beschriftung

Die neuen Karts sind da!!! (Foto Lorena Niederberger) 13.05.2010


Das war sehr viel Arbeit, aber nun sind die Karts für den Termin vom 14.05.2010 in Lyss doch noch fertig geworden.

Vielen Dank an Joe von webundgrafikluzern.ch, dass alles noch geklappt hat mit den Vorlagen.

Vielen Dank an Frau Senn von A2S Beschriftungen Sursee, dass ich die Sponsorkleber am Mittwochabend abholen konnte.

Vielen Dank an die Familie Niederberger (Lorena, Erika und Theo). Ohne sie würden Ramon und ich noch jetzt in der Nacht die Kleber montieren.

Lieber einen Volvo von China, der immer starklar ist, als ein Profil auf Gloorracing zu bestellen, das heute noch nicht online ist. Grüezi Herr Tchibo.

Sonntag, 29. Juli 2012
Herr Tchibos Tassensammlung

Foto JOSEPH TCHIBO 13.05.2010

Lieber Beat Gloor

der gute Herr Tchibo, der Kaffeetassen von Rennfahrern sammelt, die noch nie ein Rennen gewonnen haben, kann seine exzentrische Tassensammlung nur in exklusivstem Rahmen beherbergen. Ob da Umberto della Valle das Passende anzubieten hat, ist zu bezweifeln. Deshalb machte sich Herr Tchibo selber auf die neverending Suche und hat nun die Qual der Wahl. Ein paar passende Objekte sind ihm bereits in sein berühmtes Adlerauge gestochen. Wie dieses hier, das allerdings noch umgebaut werden müsste. Herr Tchibo benutzt nur äusserst ungern und nur auf Expeditionen im Himalayagebirge Plumpsklos.

Sonntag, 29. Juli 2012
Heissluftballon über der Rennstrecke von Vesoul

Die schöne Landschaft mit einem noch schöneren chinesischen Volvo C70 (Foto Beat Gloor) 11.05.2010

Der Besuch kommt von oben auf die Rennstrecke. Ca. 15 Meter über dem Boden gibt es also auch noch Zuschauer, die Promis haben einen Logenplatz.

Sonntag, 29. Juli 2012
Hotel Formel 1 in Vesoul

Gleich neben unserem Hotel Ibis steht das schöne Formel 1 Hotel. 11.05.2010

Nur an der Rezeption klappt es noch nicht so gut, da diese nur französisch sprechen. In Zukunft werden wir nur noch mit unserer Privat-Französischlehrerin Lorena Niederberger nach Frankreich fahren.

Sonntag, 29. Juli 2012
Der Sommer kommt bestimmt bald wieder

Ramon auf seinem Boot (Foto Beat Gloor) 11.05.2010


Der Schiffsmotor ist neu revidiert und mit neuer Elektronik bestückt. Hat man noch ein paar PS mehr gefunden?
So wie es aussieht ist Ramon sehr zufrieden mit der Leistung seines Bootes. Der Power Kit hat sehr viel gebracht. Jetzt wird es auf dem Sarnersee tsunamimässige Wellen geben und alle schönen Villen stehen dann unter Wasser.

Sonnige Grüsse auf dem Sarnersee

Sonntag, 29. Juli 2012
Villa am Sarnersee

Traumhaus am Sarnersee (Foto Beat Gloor) 11.05.2010


Da ist der Ramon mit seinem Powerboot noch nicht vorbei gezischt, sonst wäre diese Villa wohl auch schon unter Wasser. Der Bauherr hat es vermutlich geahnt und stellte sein Haus deshalb auf Stützen.

Joseph Tchibo wünscht sich schon lange ein solches Haus, damit er endlich seine Tassenausstellung würdig präsentieren kann.

Ev. hat Della Valle Immobilien AG noch was zum Verkaufen.

Sonntag, 29. Juli 2012
Nun hat der Herr schon seine eigene Tasse

Beat Gloor beim Kaffee im Büro Web&Grafik Luzern (Foto Joe Birrer) 05.05.2010

Sieht toll aus! Die schwarze Tasse aus feinstem Meissner-Porzellan, vermutlich mundgeblasen und auch noch handbemalt! Wie heisst es in der Bibel doch so schön: Den seinen gibt's der Herr beim Kaffetrinken...

Für Interessierte: Zum Schnäppchenpreis von CHF 289.90 (+ Porto und Verpackung) kann bei gloorracing eine schwarze "gloorracing"-Kaffeetasse bestellt werden.

Sonntag, 29. Juli 2012
Neuer Sponsor: Della Valle Immobilien AG

Della Valle Immobilien AG, 6045 Meggen 27.04.2010

Ich freue mich, die DELLA VALLE IMMOBILIEN AG als Sponsor für gloorracing gewonnen zu haben. Die dynamische Firma aus dem luzernischen Meggen hats sich auf die Vermarktung von Immobilien spezialisiert. Eine besondere Spezialität der Della Valle Immobilien AG ist die neutrale (und momentan kostenlose) Bewertung Ihrer Immobilie. Nur für den Fall, dass Sie mit einer Immobilienmässigen Veränderung liebäugeln.

Vielen Dank, Umberto Della Valle!

Sonntag, 29. Juli 2012
Christian Duss: «Rosberg ist ein Wilder»

Christian Duss 26.04.2010

Man trifft ihn am Quai des Vierwaldstättersees: Christian Buss, der ehemalige Rennleiter des legendären Innerschweizer KMS-Motorsport-Teams aus Alpnach, das seinen Betrieb seinerzeit nach dem überraschenden Rückzug von Opel (ebenfalls eine Nacht- und Nebelaktion wie beim BMW-Formel 1-Team) einstellte.

Mit Christian Buss über die Formel 1 zu plaudern, ist immer wieder ein Genuss, sind doch etliche Fahrer unter seinen Fittichen gefahren, die heute zum Formel 1-Establishment gehören, wie zum Beispiel Jarno Trulli, Timo Glock und sogar Nico Rosberg.

Auf Rosberg angesprochen, macht Christian Buss keinen Hehl aus seiner Wertschätzung: «Rosberg ist zwar ein Wilder, aber ein hervorragender Rennfahrer. Ob er auch den "Killerinstinkt" eines Hamiltons hat, wird sich erst noch zeigen.»

Vielleicht öffnet Christian Buss ja mal sein Photoarchiv für eine Galerie mit exklusiven Bildern für Glorracing. Wer weiss...

Sonntag, 29. Juli 2012
Auf nach Lyss

13.04.2010 Und wenn man schon einen neuen Anhänger hat - und auch noch Ferien - dann startet man den VongVong, verstaut die Karts im stromlinienförmigen neuen Anhänger und zeigt sich wieder mal auf der Kartbahn in Lyss.

Sonntag, 29. Juli 2012
VongVong mit Anhänger

Mein "VongVong" mit Anhänger in Lyss (Foto Ramon Niederberger) 12.04.2010

Sieht das nicht geil aus?

Sonntag, 29. Juli 2012
Er ist da !

Der Anhänger von gloorracing (Foto Ramon Niederberger) 12.04.2010

Allen bösen Gerüchten zum Trotz handelt es sich nicht um einen chinesischen "Besenwagen", sondern um schweizerische Handarbeit.

Sonntag, 29. Juli 2012
VOLVO mit Anhänger

So lösen die Chinesen ihre Anhängerprobleme 02.04.2010

Sicher haben Sie es bereits längst gehört: die schwedische Traditionsmarke VOLVO ist von einem chinesischen Konglomerat übernommen worden. Demnächst werden chinesische Schriftzeichen das Heck meines VongVong (so heisst VOLVO nun auf chinesisch) zieren. Ich hatte ja noch Glück, dass ich meine Anhängerkupplung vor der Übernahme gekauft habe. Sonst hätten die Chinesen mir auch eine chinesische Anhängerkupplung vorgeschrieben. Doch jetzt brauche ich noch einen Anhänger. Sehen Sie selber, was mir VongVong China offeriert hat...

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden